Europacup im Weitenwettbewerb 2016

Kreis 603 ist der Ausrichter - kommt und seit dabei!!!


Matthias Meier schafft Quali zum LVK

Start bei der U19 im Weitschiessen beim Ländervergleich

Freilassing, April 2016

Matthias Meier und Maximilian Halbig vom Zeller Stockclub haben beim Bayernpokal im Weitschiessen teilgenommen, nach dem sich die beiden durch Ihre Klasse Leistungen beim Bezirkspokal (Meier 1. U23 und Halbig je 3. bei U23 u. U19) dafür qualifiziert hatten. Es lief wie am Schnürchen. Max Halbig belegte den 11. Rang und Matthias Meier den 8. Rang bei der Jugendklasse der unter 19 Jährigen. Für Matthias Meier bedeutet dies die Qualifikation für den Ländervergleich. Dieser findet am 28. Mai 2016 in Saal an der Donau statt. Veranstalter ist der heimische Eisstockkreis 603 "Befreiungshalle". Auch zwei Mitglieder des SC Zell sind hier im Oragnisationskomitee. Für Meier und den SC Zell, sowie dem Kreis 603 bedeutet dies, dass ein Lokalmatador mit am Start sein wird. Dies freut den ganzen Verein und Kreis natürlich besonders. Wir drücken schon jetzt die Daumen für den Wettkampf und hoffen natürlich, dass viele Zuschauer den Weg nach Saal finden, um Matthias zu unterstützen. Es wird ein absolutes Top-Event hier auf die Beine gestellt, dass man sich nicht entgehen lassen sollte. Top Athleten aus Österreich, Deutschland, Italien, Schweiz, Finnland und Weißrussland werden die Farben ihrer Länder vertreten.


Jugend U19 ist Bezirksmeister

Qualifikation für die Bayerische Meisterschaft geschafft

Untertraubenbach, 06. Mai 2016

Unserer Jugendmannschaft der U19 bestehend aus Max Halbig, Matthias Meier, Josef Halbig, Florian Knitl und Thomas Halbig gewinnen ungeschlagen die Bezirksmeisterschaft. Dies bedeutet zudem die Qualifikation für die Bayerische Meisterschaft. Diese findet am 12. Juni 2016 in Pilgramsberg statt. Mit einer ähnlich starken Leistung sollte auch dort einiges möglich sein. Herzlichen Glüschwunsch an unsere Jugendmannschaft. Macht weiter so!

Download
Endergebnis Bezirksmeisterschaft Jugend U19 Sommer 2016
BMS U19 Sommer 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 68.4 KB

Zeller holen erneut den Kreispokal

Zell I gewinnt zum dritten mal in Serie im Sommer

Sieger SC Zell I mit den Spielern Manuel Paulus, Christoph Öttl, Matthias Meier und Johannes Heinze
Sieger SC Zell I mit den Spielern Manuel Paulus, Christoph Öttl, Matthias Meier und Johannes Heinze

Train, 24. April 2016

Der Kreispokal des Kreises 603 Befreiungshalle bleibt weiterhin fest in der Hand der Stockschützen des SC Zell. Die erste Herrenmannschaft mit den Spielern Christoph Öttl, Johannes Heinze, Matthias Meier und Manuel Paulus sicherte sich mit zehn Siegen und zwei Niederlagen souverän den ersten Platz.

Dieses Kunststück gelang den Zellern nun bereits zum dritten Mal in Folge.

Durch diesen Turniersieg ist auch wieder die Qualifikation für den Bezirkspokal geschafft. Dieser findet am 12. Juni in Untertraubenbach statt. Dort treffen sich die besten 15 Mannschaften der Oberpfalz und kämpfen um den Titel sowie um die Qualifikation für den Bayernpokal.

Die zweite Herrenmannschaft belegte einen sehr guten achten Rang. Max Halbig, Josef Halbig, Josef Paulus, Peter Winterle und Thomas Halbig lieferten eine ordentliche Leistung ab und konnten so manche Spitzenmannschaft gewaltig ärgern.

In den kommenden Wochen stehen viele Pokalturniere an. Die Zeller wollen sich hier für die kommenden Aufgaben, vor allem für die erste Bundesliga in Form bringen. Auch für die zweite und dritte Mannschaft heißt es, gut vorbereitet in die Kreisliga und die Kreisklasse A zu gehen.

Dietfurt (DK) Der Kreispokal des Kreises 603 Befreiungshalle bleibt weiterhin fest in der Hand der Stockschützen des SC Zell. Die erste Herrenmannschaft mit den Spielern Christoph Öttl, Johannes Heinze, Matthias Meier und Manuel Paulus sicherte sich mit zehn Siegen und zwei Niederlagen souverän den ersten Platz.

Dietfurt: Stockschützen des SC Zell gewinnen den Kreispokal
Wie so oft nicht zu schlagen: Die erste Stockschützenmannschaft des SC Zell hat zum dritten Mal in Folge den Kreispokal für sich entschieden. - Foto: SC Zell

Dieses Kunststück gelang den Zellern nun bereits zum dritten Mal in Folge.

Durch diesen Turniersieg ist auch wieder die Qualifikation für den Bezirkspokal geschafft. Dieser findet am 12. Juni in Untertraubenbach statt. Dort treffen sich die besten 15 Mannschaften der Oberpfalz und kämpfen um den Titel sowie um die Qualifikation für den Bayernpokal.

Die zweite Herrenmannschaft belegte einen sehr guten achten Rang. Max Halbig, Josef Halbig, Josef Paulus, Peter Winterle und Thomas Halbig lieferten eine ordentliche Leistung ab und konnten so manche Spitzenmannschaft gewaltig ärgern.

In den kommenden Wochen stehen viele Pokalturniere an. Die Zeller wollen sich hier für die kommenden Aufgaben, vor allem für die erste Bundesliga in Form bringen. Auch für die zweite und dritte Mannschaft heißt es, gut vorbereitet in die Kreisliga und die Kreisklasse A zu gehen.

Dietfurt: Erste Mannschaft ist bei dem Turnier bereits zum dritten Mal in Folge nicht zu bezwingen - Lesen Sie mehr auf:
http://www.donaukurier.de/sport/lokalsport/riedenburg/Stockschuetzen-des-SC-Zell-gewinnen-den-Kreispokal;art1724,3212475#plx1985059227